ARBEITSWEISE

BWB Flex

BWB Flex arbeitet gemäss dem Tarifvertrag für Zeitarbeitnehmer (NBBU) und hantiert eine klare und deutliche Arbeitsweise. Eine gute persönliche Beziehung mit unserem Personal ist uns wichtig. Wir sind v.a. in der Installations-, Bau-, Metall und Malersektor tätig.

Der Zeitarbeitnehmer hat ein gutes Arbeitsverhältnis mit BWB Flex und dies bietet gute Möglichkeiten zu Eigeninitiative und persönlicher Entwicklung. In einem offenen Gespräch erfahren wir Ihre beruflichen Wünsche und Erwartungen und können uns bei der Stellensuche hieran orientieren.

Falls Ihre Qualifikation und Erfahrung nicht zu einer offenen Stelle passen, suchen wir aktiv nach einer geeigneten Stelle für Sie. Durch unsere jahrelange Erfahrung und Marktkenntnisse haben wir viele Möglichkeiten. Wir haben sowohl kurz-als langfristige Projekte. Wenn der Auftrag beendet ist, bemühen wir uns intensiv um einen Nachfolge-Auftrag. Falls besondere Qualifikationen benötigt werden, können wir diverse Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.

Personalbetreuung

Neben die Recruitment und Personalauswahl, bietet BWB Flex zusätzliche Personalbetreuung an die Zeitarbeitnehmer. Die Gesetzgebung und der Tarifvertrag (NBBU) für Zeitarbeitnehmer kennt viele Regeln, die nicht jedem bekannt sind.:

  • Welche Rechten und Pflichten habe Sie?
  • Welche Verantwortung tragen Sie?

BWB Flex bietet Unterstützung bei allen Fragen während, vor und nach dem Arbeitseinsatz. Es ist wichtig, dass Sie sich hierüber informieren, so dass Sie gut unterrichtet sind. Unser Stammpersonal beherrscht ausser niederländisch auch deutsch auch und englisch. Während Ihres Arbeitseinsatzes halten wir regelmässig Kontakt mit Ihnen; telefonisch, durch persönlichen Besuch auf der Arbeitsstelle oder in der Unterkunft, Sie können uns natürlich jederzeit in unserem Büro besuchen.

Unterkunft

Falls nötig, sorgen wir für Unterkunft unseres Personals, z.B. Pensionen, Wohnungen, Bed und Breakfast oder auf einem Ferienpark, welche maximal 35 km von der Arbeitsstelle entfernt sind. Hierbei beachten wir die Standards von den SNF-Anforderungen, denn für eine gute Leistung bedarf es einer guten Nachtruhe.

Anreise

Unser Zeitpersonal kommt mit eigenen PKW nach Holland und fährt täglich von der Unterkunft zur Arbeitsstelle und zurück. BWB Flex zahlt einen Reisekostenzuschuss an der Arbeitnehmer.

Fortbildung

BWB Flex ist VCU-zertifiziert und kann daher Personal ausleihen und detachieren bei Unternehmungen mit VCA-Zertifikat. Diese Zertifikate garantieren, dass sowohl BWB Flex als auch der Auftraggeber auf der Arbeitsstelle Vorkehrungen zum Schutz der Arbeitssicherheit und Gesundheit treffen. Sollten Sie nicht im Besitz des VCA-Diploms für Arbeitssicherheit sein, bieten wir Ihnen die Gelegenheit, dies auf unsere Kosten zu erwerben. Falls Spezialkenntnisse erforderlich sind, bieten wir entsprechende Kurse an, wobei die Prüfungen in Niederländisch, Deutsch oder Englisch sind.

Handwerkzeug und Arbeitsschutzmittel

Als Fachmann sollten Sie über eigenes Handwerkzeuge, Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe verfügen. Sollten weitere persönliche Arbeitsschutzmittel benötigt werden, können wir dafür sorgen

Phasesystem

Der NBBU-CAO verfügt über ein Phasensystem, das aus vier verschiedenen Phasen besteht.
Jede Phase gibt an, welche Rechte Sie als Zeitarbeiter haben. Je länger Sie für eine Arbeitgeber arbeiten, desto mehr Rechte, die Sie aufbauen.

Phase 1 gilt für die ersten 26 Arbeitswochen.
Für die Berücksichtigung der Wochen spielt es keine Rolle, wie viele Stunden Sie in der Woche arbeiten. In Phase 1 gilt die Zeitarbeitsklausel: Wenn Sie nicht arbeiten, erhalten Sie keinen Lohn.

Dann fahren Sie mit Phase 2 fort. Dies dauert 52 Wochen. Die Zeitarbeitsklausel gilt auch in Phase 2.

In Phase 3 schließen Sie einen befristeten Arbeitsvertrag ab: Dies ist ein Vertrag mit Anfang und Ende Datum. Diese Phase hat eine maximale Dauer von 4 Jahren. In diesem Zeitraum können Sie maximal 6 befristete Verträge abschließen.

In Phase 4 schließen Sie einen befristeten Arbeitsvertrag auf unbestimmte Zeit ab. Dies ist ein “unbefristeter Vertrag” ohne Enddatum.

Unterbrechung und Rückfall

Sollten Sie Arbeitsausfall von mehr als 6 Monaten haben, dann fangen Sie beim wieder Einstellung mit Phase 1 erneut an.

Rentenanspruch

Nach 27 gearbeiteten Wochen haben Sie Anspruch aufs Betriebliche Altersversorgung,
sollten Sie weiniger dann 27 Wochen gearbeitet haben, verlieren Sie den Anspruch.  Es gibt zwei Kategorien:
Basis und Plus-Pension. In die Vertrag Phase 2 Ab der 27 bis 78 gearbeitete Woche gilt die Basis und ab der 78 Woche die Plus-Pensioen Kategorie. Die extra Beiträge bei die Basis Kategorie sind zu BWB Flex lasten und beim Plus-Pensioen ist dem Beitrag zum Teil von Arbeitnehmer und zum Teil von BWB Flex an die Rentenkasse StiPP zu entrichten.